Selbstfahrerreise von der Inneren Mongolei via Westchina nach Laos

Selbstfahrerreise von der Inneren Mongolei via Westchina nach Laos

- Selbstfahrt von Erlianhaote via Osttibet nach Mohan
24 Tage | (Mongolei) - Erlianhaote – Ulan Qab - Datong - Erdous - Zhongwei – Alxa Youqi – Badan Jilin Wueste - Zhangye - Xining - Madoi – Yushu - Shiqu – Garze (Ganzi) - Pelyul - Litang - Yading – Derong – Shangri-La – Lijiang – Nanjian - Puer - Mengla - Mohan - (Laos)
Einreisezoll ins China: Erlianhaote
Ausreisezoll aus China: Mohan
Eintreten ins China von (Landsname): Mongolai
Verlassen China nach (Landsname): Laos
Interesse an der Reise? Bitte geben Sie uns hier Ihre Wünsche und weitere Fragen an. Pflichtfelder *
Ihr Name:
Ihre Nationalität:
Ihr Email:
Ihr Email wiederholen:
Reisedatum:
Teilnehmerzahl:
Fahrzeugzahl:
Zahl vom Fahrer wer Chinesischen Führerschein braucht:
Validation Code: Click to change

Ihre Nachricht:

Reiseverlauf

01.Tag Einreise bei Erlianhaote (auch Ehrenhot)
Morgens Ankunft in Erlianhaote, Administrative Formalitaeten. 2N in Erlianhaote

02.Tag Erlianhaote: weitere Erledigung der Formalitaet. Wenn Sie Freizeit haben, besichtigen Sie das Dinosaur Museum.

03.Tag Erlianhaote – Uangab – Datong: Fahrtstrecke 454km, ca. 6 St, nationale Strasse + Autobahn. 1N in Tatong

04.Tag Datong – Erdous: Fahrtstrecke 409km, ca. 5 St 40 Min, Autobahn. Besuch der Yugang Grotten in Datong. 1N in Erdous

05.Tag Erdous – Zhongwei: Fahrtstrecke 625km, ca. 7 St, Autobahn. 1N in Zhongwei

06.Tag Zhongwei – Alxa Youqi: Fahrtstrecke 548km, ca. 7.5 St. 1N in Alxa Youqi

07.Tag Alxa Youqi – Badan Jilin Wueste: Morgenfrueh um 08:00 Uhr Abfahrt zur Heiligen Quelle Yinderi Tu (ca. 3 km). Die heilige Quelle entspringt mitten im See. Besteigen des 500 m hohen Megadüne Bilu Tu (ca. 2.5 Stunden), sie ist als „Qomolangma in der Wueste“ bekannt. Besuch Morgenfrüh um 08:00 Uhr Abfahrt zur Heiligen Quelle Yinderi Tu (ca. 3 km). Die heilige Quelle entspringt mitten im See. Besteigen des 500 m hohen Megadüne Bilu Tu (ca. 2.5 Stunden), sie ist als „Qomolangma in der Wueste“ bekannt. Besuch des Bada Jilin Klosters. Danach Rueckfahrt. 1N im Zelt

08.Tag Badan Jilin Wueste – Alxa Youqi – Zhangye: Fahrtstrecke 493km, ca. 10 St. Besuch des Großen Buddha Tempels in Zhangye. 1N in Zhangye   

09.Tag Zhangye – Xining: Fahrtstrecke 338km, ca. 5.5 St. Besuch der Danxia-Landform in Zhangye. 1N in Xining

10.Tag Xining – Kumbum Kloster (Ta’er Kloster) – Madoi: Fahrtstrecke 503km, ca. 8 St. 2N in Madoi

11.Tag Madoi – Ngoring See – Gyaring See – Madoi.

12.Tag Madoi – Shewu – Shiqu: Fahrtstrecke 377km, ca. 6 St. Unterwegs Besuch des Shewu Klosters und Sershul Klosters. 1N in Shiqu
 
13.Tag Shiqu – Manigango – Garze (Ganzi): Fahrtstrecke 312km, ca. 6 St 44 Min. Unterwegs Besuch des Dozgchen Klosters. 1N in Garze

14.Tag Garze – Yaqing Kloster – Peyul: Fahrtstrecke 240km, ca. 5 St. Besuch des Yaqing Klosters. 1N in Peyul

15.Tag Pelyu – Batang – Litang: Fahrtstrecke 365km, ca. 9 St. Besuch des Peyul Klosters. 1N in Litang

16.Tag Litang – Daocheng – Yading: Fahrtstrecke 229km, ca. 6 St 38 Min. 2N in Yading

17.Tag Yading: Ganztaegige Besichtigung in Yading.

18.Tag Yading – Daocheng – Xiangcheng – Derong: Fahrtstrecke 348km, ca. 8.5 St. Besichtigung vom Sangpi Kloster in Xiangcheng. 1N in Derong

19.Tag Derong – Benzilan – Shangri-La: Fahrtstrecke 143km, ca. 3 St. Unterwegs Besuch der ersten Biegung des Jinshajiang Flusses; Besichtigung des Sumzanlin Klosters in Shangri-La. 1N in Shangri-La

20.Tag Shangri-La – Tigersprung-Schlucht (1800m) – Lijiang. (2400m. UNESCO): Fahrtstrecke 181km, ca. 3.5 St. Bummel in der Altstadt Lijiang. 1N in Lijiang

21.Tag Lijiang – Dali – Nanjian: Fahrtstrecke: 295km, ca. 4 St 15 Min. Unterwegs besichtigen die Drei Pagoden und den Erhai See. 1N in Nanjian

22.Tag Nanjian – Lincang – Jinggu – Puer: Fahrtstrecke: 363km, ca. 7 St. 36 Min. 1N in Puer

23.Tag Puer – Jinghong – Mengla – Mohan: Fahrtstrecke: 271km, ca. 5 St. 1N in Mohan

24.Tag Mohan – Laos: Ausreise nach Laos. Aushilfe bei der Ausreiseformalitaet, Abschied von China.
Ende der Reise

Höhepunkte
Naturwunder in Westchina: Bandan Jilin Wueste, Danxia Landform in Zhangye, Qinghai-Tibet Plateau
Unbekante Kloester in Osttibet Amdo-Kham: Dozgchen Kloster, Nonnenkloster Yarchen (Yaqing Si), Peyul Kloster
Drei schoene heilige Berge in Yading
Dzochen Kloster
Danxi Park in Zhangye
Xiannairi Berg in Yading
Yarchen Gar
Dzochen Kloster
Dzochen Kloster
Yarchen Gar
Badanjilin Wüste
Badanjilin Wüste
Badanjilin Tempel
Yangmaiyong Berg in Yading
Yangmaiyong Berg in Yading

Selbstfahrt, ein Greatway zum Entdecken und Erleben von China!

China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd. © Selbstfahrerreisen.cn