Selbstfahrerreise von Süd-Xinjiang nach Tibet und Yunnan

Selbstfahrerreise von Süd-Xinjiang nach Tibet und Yunnan

- Selbstfahrt von Irkeshtam durch China nach Mohan
30 Tage | (Kirgisistan) – Irkeshtam – Kashgar – Yecheng – Mazar – Hongliutan – Domar – Palgon Tso – Shiquanhe – Tsada – Tirthapuri – Manasarovar See – Paryang – Saga - Old Tingri - Rongbuk / Everest – Shegar - Lhatse – Shigatse – Gyantse – Yamdrok See – Lhasa – Basum Tso – Linzhi – Lulang Forest – Bome – Ranwu See – Baxoi – Zuogong – Markam – Yanjing – Dechen – Shan gri-La – Tigersprung-Schlucht – Lijiang – Dali – Chuxiong – Kunming – Jianshui – Yuanyang – Puer – Mengla – Mohan - (Laos)
Einreisezoll ins China: Irkeshtam
Ausreisezoll aus China: Mohan
Eintreten ins China von (Landsname): Kirgisistan
Verlassen China nach (Landsname): Laos
Interesse an der Reise? Bitte geben Sie uns hier Ihre Wünsche und weitere Fragen an. Pflichtfelder *
Ihr Name:
Ihre Nationalität:
Ihr Email:
Ihr Email wiederholen:
Reisedatum:
Teilnehmerzahl:
Fahrzeugzahl:
Zahl vom Fahrer wer Chinesischen Führerschein braucht:
Validation Code: Click to change

Ihre Nachricht:

Reiseverlauf

01.Tag Anreise Irkeshtam – Kashgar: mit eigenem Fahrzeug durch Zoll Irkeshtam in China, Erledigen der Formalitaeten fuer Einreise. Weitere Fahrt nach Kashgar, 234km, 3,5 Std. 3N in Kashgar

02.Tag Kashgar: Erledigung der Formalitaeten fuer Selsftfahrt in Cina.

03.Tag Kashgar: Bummel durch die Gassen der Altstadt und Besichtigung des Basars, der Id-Gagh-Moschee und des Akba Khojia Mausoleums.

04.Tag Kashgar – Yecheng – Mazar: 533km. 1N in Mazar

05.Tag Mazar – Hongliutan: 247km. 1N in Hongliutan

06.Tag Hongliutan – Domar: 351km. 1N in Domar

07.Tag Domar – Palgon See – Shiquanhe: 231km. 1N in Shiquanhe

08.Tag Shiquanhe – Tsada: 289km. In Tsada Besuch der Ruinenstadt Guge und des Toelin Klosters. 1N in Tsada

09.Tag Tsada –Sandwald – Tirthapuli – Manasarovar See: 225km. Kurze Wanderung am heiligen See Manasarovar. 1N am See

10.Tag Manasarovar See – Paryang – Saga: 503km, 8 Std. 35 Min. 1N in Saga

11.Tag Saga - Paiku Tso – Old Tingri - Rongbuk Kloster (4980M) / Everest: 292km. 1N am Rongbuk Kloster

12.Tag Rongbuk Kloster – Shegar (New Tingri) – Lhatse – Shigatse (3868M): 390km. Sandstasse ziwschen Rongbuk und Shegar, Asphaltstrasse zwischen Shegar und Shigatse. 1N in Shigatse

13.Tag Shigatse – Gyantse: 90km. Vormittags Besuch des Tashilunpo Klosters in Shigatse, Weiterfahrt nach Gyantse, Besichtigung des Palkhor Klosters mit der eindrucksvollen Stufenpagode des Kumbum. 1N in Gyantse

14.Tag Gyantse – Yamdrok See – Lhasa: 270km. 3N in Lhasa

15.Tag Lhasa: Besuch des Potala-Palastes und des Jokhang-Klosters; Bummel auf der Barkhor Strasse.

16.Tag Lhasa: Drepung Kloster, Parkanlage Norbulingka, Sera Kloster.

17.Tag Lhasa – Basum Tso See – Linzhi (=Nyingtri). 455km. 1N in Linzhi

18.Tag Linzhi – Lulang Wald - Tongmai – Bome – Ranwu See: 357km, Asphaltstrasse. Von Serkhyem La Pass (4,515 m) Blick auf den Berg Gyala Pelri (7,150 m) und den Berg Namchak Barwa (7,782 m). 1N in Ranwu

19.Tag Ranwu – Baxoi - Zuogong: 289km, Asphaltstrasse. 1N in Zuogong

20.Tag Zuogong – Markam – Yanjing - Dechen: 380km, Asphaltstrasse. Unterwegs Besuch der Katholischen Kirche und des Salzfeldes in Yanjing. 1N in Dechen

21.Tag Dechen – Shangri-La: 220 km. Beim guten Wetter Blick auf den Meili Xueshan Berg in Dechen, Weiterfahrt nach Shangri-La, unterwegs Blick auf die erste Abbiegung des Jinshajiang Flusses. In Shangri-La Besuch des Sumzanlin Klosters. 1N in Shangri-La

22.Tag Shangri-La – Tigersprung-Schlucht – Lijiang: 180 km, Asphaltstrasse. 2N in Lijiang

23.Tag Lijiang: Bummel in der Altstadt Lijiang.

24.Tag Lijiang – Dali: 160 km, Autobahn. Programme in Dali – Drei Pagoden, Bootsfahrt auf dem Erhai See, Altstadt Dali. 1N in Dali

25.Tag Dali – Chuxiong – Kunming: 350 km, Autobahn. 1N in Kunming

26.Tag Kunming – Shilin (Steinwald) – Jianshui: 290 km, 6 Std. 1N in Jianshui

27.Tag Jianshui – Yuanyang: In Jianshui Besichtigung des Gartens der Familie Zhang in Tuanshan, des Konfuziustempels und der Jianshui Altstadt. Nach der Ankunft in Yuanyang Besichtigung der Reisterrassen in Laohuzui, 85km, 2 Std. 1N in Yuanyang

28.Tag Yuanyang – Honghe - Puer: 323km. Besuch vom Jingkou Dorf der Hani-Minorität. 1N in Puer

29.Tag Puer – Mengla – Mohan: 272km. 1N in Mohan

30.Tag Mohan – Laos: Erledigung der Formalitäten für Ausreise. Abschied von China.
Ende der Reise

Höhepunkte
Ueber das “Dach der Welt” von Xinjiang nach Tibet und Yunnan
Wildes West-Tibet mit Guge-Ruinen, Manasarovar und Kailash
Die noerdliche Seite vom praechtigen Everest mit dem Kloster Rongbuk
Die grossartige Berg-Welt von Himalaya
Tibetische kulturelle Höhepunkte von Shigatse, Gyantse, Lhasa und Shangri-La
Treffen der Minderheiten und Besuch der alten Staedte, Doerfer und Terrassen in Yunnan
Selbstfahrt zum Tsada Erdewald
Selbstfahrt auf der Xinjiang - Tibet Strasse
Ruine vom Guge Königreich in Tsada
Selbstfahrerreise zu Everest, Himalaya
Selbstfahrerreise auf der Tibet - Yunnan Strasse
Basum Tso See
Drei Pagoden in Dali
Altstadt Lijiang
Potala Palast in der Nacht
Sonnenaufgang vom Everest, Himalaya
Debatte im Kloster Sera, Lhasa
Yuanyang Terrassen

Selbstfahrt, ein Greatway zum Entdecken und Erleben von China!

China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd. © Selbstfahrerreisen.cn